Auch dieses Jahr hieß es für die Klienten des 53er Bereichs wieder: sbh on Tour!

By | 2. Januar 2019

Mit 10 Klienten und 3 Betreuern ging es vom 15.09. – 21.09.2018 in den wunderschönen Harz, genauer gesagt nach Thale. Für viele unserer Klienten war es das erste Mal seit sehr langer Zeit, dass wieder ein Urlaub stattfand. Die Aufregung und Vorfreude war somit entsprechend groß.

In kleinen gemütlichen Ferienhäusern wurde sich heimlich eingerichtet. Das durchweg spätsommerliche Wetter machte es uns möglich, die Hauptmahlzeiten gemeinsam im Freien an einer großen Tafel einzunehmen. Und an der frischen Luft, an einer feinen familiären Tafel schmeckte es uns Allen gleich dreifach so gut. Die Tafel wurde nicht nur von den Kochkünsten einiger Klienten inspiriert, sie lud auch zu gemeinschaftlichen Musizieren ein. Wohlfühlatmosphäre wurde somit garantiert und aktiv mitgestaltet.

Die ganze Woche hindurch wurden verschiedenste gemeinsame Ausflüge und Aktivitäten angeboten. So gab es eine Wanderung durchs schöne Bodetal, die Seilbahnfahrt und der Besuch des berühmten Hexentanzplatzes, die Harz- Bobbahn begeisterte ebenfalls und auch der Besuch der Roßtrappe durfte natürlich nicht fehlen. Abgerundet wurde das Programm mit Städteausflügen nach Quedlingburg, nach Wernigerode und einem Bowlingabend. Die Teilnahme an den Aktivitäten erfolgte immer freiwillig und auch wer einen Tag lieber die Beine hochlegen und sich in der Sonne aalen wollte, kam entsprechend auf seine Kosten. Den Abschluss unserer Reise bildete das gemeinsame Abendessen in der Gaststätte „Königsruhe“, wo bei leckerem Fisch und Wild der Urlaub entsprechenden Ausklang fand.

Sowohl unsere Klienten als auch die Betreuer waren sich einig, dies war ein gelungener Urlaub für alle! Und wir freuen uns auf mehr davon, im kommenden Jahr!