Leitung (m/w/d) unserer Einsatzstelle Soziale Landwirtschaft im Landgerichtsbezirk Potsdam im Handlungsfeld Arbeit statt Strafe

Die sbh-fürsorge gGmbH ist eine Tochter des Straffälligen- und Bewährungshilfe Berlin e.V. von 1827 und begleitet, berät und betreut insbesondere straffällig gewordene oder haftentlassene Menschen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für Voll- oder Teilzeit (30h) eine

Leitung (m/w/d) unserer Einsatzstelle Soziale Landwirtschaft im Landgerichtsbezirk Potsdam im Handlungsfeld Arbeit statt Strafe

Ihre Perspektiven:

  • Leistungsgerechte Gehaltsdotierung
  • Fachbezogene kontinuierliche Weiterbildung
  • 30 Tage Urlaub
  • Home-Office-Optionen
  • Betriebliche Altersvorsorge

 

Ihre Aufgaben:

  • Leitung des ESF-Projektes „ESeL und Ulme“: Sicherung der Umsetzung sowie der Fortschreibung des Entwicklungsprojekts bzw. der Konzeption
  • Management der Zuwendungsmittel sowie des Berichtswesens
  • Leitung der Mitarbeiter*innen
  • Beratung, Vermittlung und Anleitung der Klient*innen im Handlungsfeld Arbeit statt Strafe
  • Mitarbeit in bereichsübergreifenden Projekten, in den Gremien unseres Dachverbandes und enge Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung

 

Ihr Profil:

  • Gerne abgeschlossenes Studium
  • Gerne handwerkliche Ausbildung
  • Kompetenz in betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen
  • Leitungserfahrung
  • Umfassende Office-Kenntnisse
  • gerne Berufserfahrung in der Straffälligen-, Wohnungslosen- oder Eingliederungshilfe

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen unter Angabe Ihres nächstmöglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellungen an:

sbh-fürsorge gGmbH

Herrn Matthias Nalezinski

Dortustraße 72

14467 Potsdam

m.nalezinski@sbh-berlin.de

www.sbh-fuersorge.de